Nichtmuslime im Koran PDF Drucken E-Mail

 

Was sagt der Koran über Nichtmuslime?

Siehe da, die glauben, auch die Juden und die Christen und die Sabäer – wer immer an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag und das Rechte tut, die haben ihren Lohn bei ihrem Herrn. Keine Furcht kommt über sie, und sie werden nicht traurig sein.  2/62

In der Tat, wer auch immer sich Allah hingibt und Gutes tut, der hat seinen Lohn bei seinem Herrn; und keine Furcht kommt über sie, und sie werden nicht traurig sein. 2/112

Siehe die Gläubigen und die Juden und die Sabäer und die Christen – wer da glaubt an Allah und den Jüngsten Tag und das Rechte tut – keine Furcht soll über sie kommen, und sei sollen nicht traurig sein. 5/69

Sind im Paradies nicht jene, von denen ihr geschworen hattet, dass Allah ihnen keine Barmherzigkeit zuwenden würde? Geht ins Paradies ein! Keine Furcht soll euch überkommen, und ihr sollt nicht traurig sein! 7/49

 

 

 

Gebetszeiten

1 Dhul Qadah, 1438h

Athan Iqama
Fajr 03:36 04:30
Shuruq 05:35
Dhuhur 13:23 13:30
Asr 17:34 17:45
Maghrib 21:10 21:20
Isha 23:07 21:20

Freitagspredigt auf:
  • Arabisch: 13:30
  • Deutsch:  14:30

Iqama-Zeiten